Die Zeit des technischen Wandels – das Haustelefon

Es gibt mittlerweile nur noch wenig junge Menschen die tatsächlich ein Haustelefon besitzen. Aber woran liegt das? Ist ein Haustelefon etwa uncool geworden? Ist es nicht mehr hip? Aus meiner Sicht, Nein. Das Telefon ist einfach überflüssig geworden. Denn aktuell hat jede Person, die älter ist als 5 Jahre, doch ein Mobiltelefon. Wozu also noch ein fest installiertes Gerät haben was über keinerlei extra Funktionen verfügt? Weil telefonieren tut man am Ende doch mit dem Gerät was uns Tag und Nacht begleitet und sich dabei nicht weiter als 30cm von uns weg befindet.

Ich glaube man gilt einfach als Oldtimer wenn man noch ein Fest­netz­te­le­fon besitzt. Zum Einen finde dass ich die Kosten für diese Leistung überhaupt in keinem Verhältnis im Vergleich zu anderen Dienstleistungen ähnlicher Art stehen. Denn am Ende bezahle ich eine relativ hohe Grundgebühr dafür dass ich dieses Gerät nur bei mir zuhaue stehen habe und ich darüber erreichbar sein möchte. Jede mögliche Kontaktperson kann mich aber ebenso auf meinem Handy erreichen. Und mit meinem Handy kann ich am Ende wenigstens noch steuern, wann ich erreichbar sein möchte, wann nicht, wer mich erreichen kann und wer nicht. Der Einzige der meistens auf diese Festnetznummer anruft ist sowieso der Provider meines Anschluss. Damals, so Anfang 2000 bot o2 mit ihrer „Homezone“ eine gute Alternative zum klassichen Festnetztelefon in dem ich eine virtuelle Festnetznummer hatte die auf meine Handynummer weitergeleitet hat.

Weiterhin sind doch die Kosten von einem Anruf auf Festnetz oder Mobilanschluss gleich zu setzen. Das war früher eben anders. Da hatte der Anruf auf einem Handy in etwa das 4-fache gekostet. Und zum Ende möchte ich noch sagen das gerade im Jahr 2017 (fast 2018) das richtige Telefonieren einfach unbeliebt geworden ist. Es gibt unzählige Direct Messaging Dienste mit Sprachnachrichten, ebenso Skype und Video-Calls, die wesentlich flexibler und komfortabler ablaufen. Denn ich kann über diese Kanäle einfach alle Arten der Kommunikation durchführen und bin nicht nur auf die Sprache begrenzt.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.